Bundes-Ticker

Aktualisiert: vor 14 Stunden 59 Minuten

Jung. Schön. Und engagiert.

10. Dezember 2018 - 10:43

Alle Infos zum #cdupt18

10. Dezember 2018 - 10:40

In Hamburg sagt man „Tschüs!“

8. Dezember 2018 - 14:36

Der 31. CDU-Parteitag ist zu Ende. Zum Abschluss wurde wie immer bei der CDU gemeinsam ‚Das Lied der Deutschen‘ gesungen. Wir verabschieden uns aus Hamburg und sagen: „Tschüs!“

Intensive Tage liegen hinter uns: Die CDU hat mit Annegret Kramp-Karrenbauer eine neue Vorsitzende und mit Paul Ziemiak einen neuen Generalsekretär. Die Mitglieder von Präsidium und Bundesvorstand wurden neu gewählt, Europa-Delegierte benannt. Vier Leitanträge und zahlreiche weitere Anträge – darunter erstmals auch Mitgliederanträge – wurden diskutiert und verabschiedet.

Das Ergebnis von zwei Tagen mit gründlichen Debatten und vielen Wahlen kann sich sehen lassen: Die CDU ist programmatisch und personell gut aufgestellt.

Der 31. CDU-Parteitag ist zu Ende. Zum Abschluss wurde wie immer bei der CDU gemeinsam ‚Das Lied der Deutschen‘ gesungen. Wir verabschieden uns aus Hamburg und sagen: „Tschüs!“

Intensive Tage liegen hinter uns: Die CDU hat mit Annegret Kramp-Karrenbauer eine neue Vorsitzende und mit Paul Ziemiak einen neuen Generalsekretär. Die Mitglieder von Präsidium und Bundesvorstand wurden neu gewählt, Europa-Delegierte benannt. Vier Leitanträge und zahlreiche weitere Anträge – darunter erstmals auch Mitgliederanträge – wurden diskutiert und verabschiedet.

Unser neuer Generalsekretär Paul Ziemiak im CDU.TV-Interview

8. Dezember 2018 - 14:13

Da ist er: Unser neuer Generalsekretär im Interview mit CDU.TV! 

Da ist er: Unser neuer Generalsekretär Paul Ziemiak im Interview mit CDU.TV

CDU.TV-Interview mit Manfred Weber

8. Dezember 2018 - 14:01

"Die Menschen erwarten von der Politik Orientierung", betont EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber im Interview mit CDU.TV.

"Die Menschen erwarten von der Politik Orientierung", betont EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber im Interview mit CDU.TV.

Die Beschlüsse des 31. Parteitags

8. Dezember 2018 - 13:07

Intensive Beratungen, kontroverse Debatten und einheitliche Beschlüsse. Die Delegierten des 31. Parteitags der CDU Deutschland beschließen die Leitlinien für die künftige Politik der CDU Deutschlands.

Intensive Beratungen, kontroverse Debatten und einheitliche Beschlüsse. Die Delegierten des 31. Parteitags der CDU Deutschland beschließen die Leitlinien für die künftige Politik der CDU Deutschlands.

Hier finden Sie die Leitfragen zum Grundsatzprogramm

Hier finden Sie den Beschluss zum Migrationspakt

Hier stellen wir alle Beschlüsse des Parteitags für Sie ein.

Von der Leyen: Müssen mehr investieren aus Gründen der Sicherheit

8. Dezember 2018 - 12:47

Der Antrag des Bundesvorstands „An der Seite unserer Soldatinnen und Soldaten – die Bundeswehr weiter stärken“ wurde mit einstimmiger Mehrheit des 31. Parteitags beschlossen. In ihrer Einführung machte Bundesverteidigungsministerin und CDU-Vize Ursula von der Leyen deutlich, dass es bei diesem Antrag um die Männer und Frauen gehe, die für die Bundeswehr ihre Einsätze bestreiten.

 

Der Antrag des Bundesvorstands „An der Seite unserer Soldatinnen und Soldaten – die Bundeswehr weiter stärken“ wurde mit einstimmiger Mehrheit des 31. Parteitags beschlossen. In ihrer Einführung machte Bundesverteidigungsministerin und CDU-Vize Ursula von der Leyen deutlich, dass es bei diesem Antrag um die Männer und Frauen gehe, die für die Bundeswehr ihre Einsätze bestreiten.

Soziale Marktwirtschaft: DNA der Union

8. Dezember 2018 - 11:45

„Der Chef achtet seine Angestellten und die Angestellten achten ihr Unternehmen.“ So zeichnet CDA-Chef Karl-Josef Laumann sein Bild einer guten Arbeitswelt. Auch der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, betont: Es ist immer die CDU gewesen, die Marktwirtschaft und Sozialstaat versöhnt habe. Auf dem Parteitag in Hamburg beschließt die CDU dazu den Antrag ‚Wirtschaft für den Menschen – Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert‘.

„Der Chef achtet seine Angestellten und die Angestellten achten ihr Unternehmen.“ So zeichnet CDA-Chef Karl-Josef Laumann sein Bild einer guten Arbeitswelt. Auch der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, betonte: Es ist immer die CDU gewesen, die Marktwirtschaft und Sozialstaat versöhnt habe. Auf dem Parteitag in Hamburg beschließt die CDU dazu den Antrag ‚Wirtschaft für den Menschen – Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert‘.

Ziemiak ist neuer CDU-Generalsekretär

8. Dezember 2018 - 11:27

Der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak ist mit 62,8 Prozent der Stimmen auf dem 31. Parteitag der CDU zum neuen Generalsekretär der CDU Deutschlands gewählt worden. Zuvor hatte er in einer engagierten Bewerbungsrede den Zusammenhalt der Union und den Kampfeswillen für die christlich-demokratische Volkspartei beschworen.  

 

Der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak ist mit 62,8 Prozent der Stimmen auf dem 31. Parteitag der CDU zum neuen Generalsekretär der CDU Deutschlands gewählt worden. Zuvor hatte er in einer engagierten Bewerbungsrede den Zusammenhalt der Union und den Kampfeswillen für die christlich-demokratische Volkspartei beschworen. 

AKK: Aus Leitfragen werden Leitplanken

8. Dezember 2018 - 11:16

Der Antrag „Leitfragen für ein neues Grundsatzprogramm der CDU“ wurde mit einstimmiger Mehrheit beschlossen. Zur Einführung machte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer deutlich, dass es nun an die Ausgestaltung des weiteren Grundsatzprogramms ginge.

Der Antrag „Leitfragen für ein neues Grundsatzprogramm der CDU“ wurde mit einstimmiger Mehrheit beschlossen. Zur Einführung machte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer deutlich, dass es nun an die Ausgestaltung des weiteren Grundsatzprogramms ginge.

Weber: Im Herzen und im Kopf überzeugter Europäer

8. Dezember 2018 - 10:04

Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP) zur Europawahl im kommenden Mai,  Manfred Weber (CSU), findet in seinem Grußwort an den 31. Parteitag der CDU Deutschlands deutliche Worte in Richtung AfD: Europa sei trotz Brexit-Verhandlungen stabil – „wer aber Verhältnisse wie in London haben will, der muss AfD wählen, die deutsche Brexitpartei!“

 

Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP) zur Europawahl im kommenden Mai,  Manfred Weber (CSU), findet in seinem Grußwort an den 31. Parteitag der CDU Deutschlands deutliche Worte in Richtung AfD: Europa sei trotz Brexit-Verhandlungen stabil – „wer aber Verhältnisse wie in London haben will, der muss AfD wählen, die deutsche Brexitpartei!“

Grußwort des Ersten Bürgermeisters Peter Tschentscher

8. Dezember 2018 - 9:25

Der Erste Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, begrüßt die Delegierten des CDU-Parteitags. Er dankt für die Einladung und gratuliert der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer zur Wahl und wünscht ihr für die vor ihr liegenden Aufgaben alles Gute und viel Erfolg: „Hamburg ist ein guter Ort um den richtigen Kurs für die Zukunft einzuschlagen.“

Der Erste Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, begrüßt die Delegierten des CDU-Parteitags. Er dankt für die Einladung und gratuliert der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer zur Wahl und wünscht ihr für die vor ihr liegenden Aufgaben alles Gute und viel Erfolg: „Hamburg ist ein guter Ort um den richtigen Kurs für die Zukunft einzuschlagen.“

Kramp-Karrenbauer: "Will, dass wir starke Volkspartei bleiben"

7. Dezember 2018 - 17:21

Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue Parteichefin der CDU. Die ehemalige saarländische Ministerpräsidentin hat damit die 18 Jahre währende Ära von Angela Merkel beendet. Auf dem Parteitag in Hamburg setzte sich die bisherige CDU-Generalsekretärin in einer Stichwahl mit 517 zu 482 Stimmen gegen den früheren Unions-Fraktionschef Friedrich Merz durch.

Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue Parteichefin der CDU. Die ehemalige saarländische Ministerpräsidentin hat damit die 18 Jahre währende Ära von Angela Merkel beendet. Auf dem Parteitag in Hamburg setzte sich die bisherige CDU-Generalsekretärin in einer Stichwahl mit 517 zu 482 Stimmen gegen den früheren Unions-Fraktionschef Friedrich Merz durch.

Stichwahl zwischen AKK und Friedrich Merz

7. Dezember 2018 - 16:18

Annegret Kramp-Karrenbauer (450/999 Stimmen) und  Friedrich Merz  (392/999 Stimmen) stehen in der Stichwahl.

Jetzt beginnt der zweite Wahlgang.

 

Annegret Kramp-Karrenbauer (450/999 Stimmen) und  Friedrich Merz  (392/999 Stimmen) stehen in der Stichwahl.

Jetzt beginnt der zweite Wahlgang.

Die Abstimmung hat begonnen

7. Dezember 2018 - 15:41

1.001 Delegierte stimmen jetzt über die oder den neuen CDU-Vorsitzenden ab.

"Keine Fotos, keine Selfies von den Wahlhandlungen", hatte Tagungsleiter David McAllister vor Beginn des Wahlgangs angeordnet.

1.001 Delegierte stimmen jetzt über die oder den neuen CDU-Vorsitzenden ab.

"Keine Fotos, keine Selfies von den Wahlhandlungen", hatte Tagungsleiter David McAllister vor Beginn des Wahlgangs angeordnet.

Philipp Murmann: „Sie übergeben ein bestelltes Haus.“

7. Dezember 2018 - 13:45

Der Schatzmeister der CDU Deutschlands, Philipp Murmann, sieht die CDU finanziell gut aufgestellt. Er betont bei seinem Beitrag zum Rechenschaftsbericht der CDU Deutschlands aber auch: „Für die Zukunft stellen sich neue Herausforderungen. Technische Umbrüche erfordern neuen Einsatz. Die Digitalisierung verändert die Meinungsbildung.“ Darauf müsse die CDU umfassen und auf allen Kanälen reagieren.

Der Schatzmeister der CDU Deutschlands, Philipp Murmann, sieht die CDU finanziell gut aufgestellt. Er betont bei seinem Beitrag zum Rechenschaftsbericht der CDU Deutschlands aber auch: „Für die Zukunft stellen sich neue Herausforderungen. Technische Umbrüche erfordern neuen Einsatz. Die Digitalisierung verändert die Meinungsbildung.“ Darauf müsse die CDU umfassen und auf allen Kanälen reagieren.

Dank, Anerkennung, Hochachtung und ein Taktstock

7. Dezember 2018 - 12:50

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende und hessische Ministerpräsident Volker Bouffier dankt Angela Merkel im Namen des Bundesvorstandes. „Dieser Parteitag hat dich gerade gefeiert“, sagt Bouffier und fügt hinzu: „Zu recht.“

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende und hessische Ministerpräsident Volker Bouffier dankt Angela Merkel im Namen des Bundesvorstandes. „Dieser Parteitag hat dich gerade gefeiert“, sagt Bouffier und fügt hinzu: „Zu recht.“

Zahlen, die begeistern

6. Dezember 2018 - 18:58

Die Vorbereitung ist nicht von heute auf morgen fertiggestellt: Sieben Tage dauert der Aufbau des Parteitags. Am Ende hängen ca. 24 Tonnen Gesamtlast in der Decke. 7 Trailer bringen ca. 80 t Baumaterial für die Bühne des Parteitags. 420 qm ist die Bühnenkonstruktion groß. Für die Anlieferung braucht es 25 Trailer mit je 30 Tonnen Transportlast für Technik/Bühne und Messebauten sowie 2 Trailer 40 Tonnen Logistik-Lkws mit je 7,5 Tonnen  Transportlast.

Die Vorbereitung ist nicht von heute auf morgen fertiggestellt: Sieben Tage dauert der Aufbau des Parteitags. Am Ende hängen ca. 24 Tonnen Gesamtlast in der Decke. 7 Trailer bringen ca. 80 t Baumaterial für die Bühne des Parteitags. 420 qm ist die Bühnenkonstruktion groß. Für die Anlieferung braucht es 25 Trailer mit je 30 Tonnen Transportlast für Technik/Bühne und Messebauten sowie 2 Trailer 40 Tonnen Logistik-Lkws mit je 7,5 Tonnen  Transportlast.

Letzte Pressekonferenz vor Parteitagsbeginn: viele Anträge und ein neuer CDU-Vorstand

6. Dezember 2018 - 18:51

Vier Anträge des CDU-Bundesvorstands und die Neuwahl des Vorstandes stehen im Mittelpunkt des 31. Parteitags der CDU Deutschlands. Bundesgeschäftsführer Klaus Schüler und Thomas de Maizière als Vorsitzender der Antragskommission informierten nach CDU-Präsidium und Bundesvorstand am Vorabend des Parteitags über die anstehenden Wahlen, Beratungen und den vorgesehenen Ablauf.

Vier Anträge des CDU-Bundesvorstands und die Neuwahl des Vorstandes stehen im Mittelpunkt des 31. Parteitags der CDU Deutschlands. Bundesgeschäftsführer Klaus Schüler und Thomas de Maizière als Vorsitzender der Antragskommission informierten nach CDU-Präsidium und Bundesvorstand am Vorabend des Parteitags über die anstehenden Wahlen, Beratungen und den vorgesehenen Ablauf.

1001 Delegierte entscheiden

6. Dezember 2018 - 15:34

Es geht um die Wahl zum Vorsitz, der Stellvertreter und anderer Mitglieder des Vorstands. Es geht um Anträge des Bundesvorstands zum Migrationspakt, zur Sozialen Marktwirtschaft, zur Bundeswehr und zum weiteren Prozess auf dem Weg zum neuen Grundsatzprogramm. Und es geht zahlreiche Änderungsanträge und um 226 sonstige Anträge aus den Verbänden der CDU und aus den Vereinigungen.

Es geht um die Wahl zum Vorsitz, der Stellvertreter und anderer Mitglieder des Vorstands. Es geht um Anträge des Bundesvorstands zum Migrationspakt, zur Sozialen Marktwirtschaft, zur Bundeswehr und zum weiteren Prozess auf dem Weg zum neuen Grundsatzprogramm. Und es geht zahlreiche Änderungsanträge und um 226 sonstige Anträge aus den Verbänden der CDU und aus den Vereinigungen.

Seiten

Kontakt Wahlkreisbüro

Jan Löffler MdL
Wahlkreisbüro
Kirchplatz 8
08412 Werdau

Tel.: 03761-477936
Fax: 03761-477935

E-Mail: kontakt@jan-loeffler.info

Bürozeiten in Werdau

Mo: 14:00 - 17:00 Uhr

Di: 09:00 - 18:00 Uhr

Mi: 14:00 - 17:00 Uhr

Do: 09:00 - 16:00 Uhr

Fr: 09:00 - 15:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Kontakt Landtag

Jan Löffler MdL
Sächsischer Landtag
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Tel.: 0351-4935588
Fax: 0351-4510315588

E-Mail: Jan.Loeffler@slt.sachsen.de

Links | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Copyright © 2011. All Rights Reserved.